Newsletter

Reale Kontakte haben die höchste Erfolgschance

ich bin in letzter Zeit noch zweimal Opa geworden und bin sehr dankbar 6 gesunde Enkelkinder zu haben. Ich danke meinen Kindern und meiner Frau dafür sehr. Diesen sehr privaten Anlass möchte ich nutzen, um wieder einmal die unsagbare Wirkungsmacht der Haptik zu beschreiben.

Der reale Kontakt hat mit Abstand die höchste Wirkung.

Nehmen wir das Beispiel des Enkels. Du hörst die frohe Botschaft, dass ein Enkel gesund auf die Welt gekommen ist. Die Freude ist groß und was entsteht für ein zwingendes Gefühl? Ich möchte meinen Enkel sehen. Du bekommst ein Bild per WhatsApp. Toll, die Freude ist wieder groß, genau genommen aber ein wenig kleiner, denn die Magie des ersten Momentes puscht die akustische frohe Botschaft enorm. Und wieder entsteht so ein zwingendes Gefühl - körperliche Nähe, das Baby in den eigenen Armen halten, es Anfassen, riechen und Küssen zu können. Ich glaube, ich brauche Keinem zu beschreiben, wie stark das Gefühl ist das Baby in den eigenen Händen und Armen zu halten, da kommt einem schon mal eine Träne des Glücks.
Warum ist die Emotion jetzt so viel höher? Es ist der reale Kontakt. Durch die Nähe und die Berührung entsteht eine Beziehung, eine Verbindung, die ohne Haptik nicht zu erreichen ist. Und durch diese Nähe kommen alle Sinne zusammen, Multisensorik in Perfektion, Hören, Sehen, Anfassen, Riechen und beim Küssen auch das Schmecken. (Schmecken besteht zu 70% aus Riechen, wenn man riecht, schmeckt man auch.)

Und genau so ist das auch beim Kontakt mit dem Kunden - Hören und Sehen reichen nicht aus, um eine sehr intensive Kundenbindung zu erreichen. Hören und Sehen sind nicht emotional genug. Ein sehr interessanter Kontakt erzeugt auch dieses zwingende Gefühl, man müsste sich mal persönlich Kennenlernen. Es geht also nichts über den persönlichen Kontakt, auch beim Verkaufen.

Reale Kontakte haben die höchste Erfolgsquote
Handschuhe helfen Frühchen besser zu gedeihen
Machen Sie 2017 zu Ihrem persönlichen bisher besten Jahr
Spruch der Woche
Haptisches Wort der Woche
Produkt der Woche
Buch-Tipp der Woche

 

Mit herzlich haptischen Grüßen

Ihr Karl Werner Schmitz

5 Sinne für mehr Erfolg

Themenübersicht

Reale Kontakte haben die höchste Erfolgsquote

Haptik wirkt am stärksten

 

Viele Verkäufer und Unternehmen träumen davon, dass das Geschäft ganz von alleine kommt, so ganz ohne Kundenkontakt. Die Kunden bestellen im Internet und gut ist. Der Traum Geschäfte zu machen wie amazon, eBay, Zalando und check24. Aber so einfach ist das nicht, sonst würde ja jeder es schaffen, es schaffen, und oft nur die Ersten, die  richtig Guten und Besessenen. Jahrelang von Luft und Liebe leben und 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche kämpfen, um nach vorne zu kommen, das kann nicht jeder, bei Trivago hat diese Entstehung circa 10 Jahre gedauert.

Ich habe großen Respekt vor Allen, die es Geschäft haben, dass Ihre Internetseite richtig rentables Geschäft bringt. Und damit meine ich nicht Umsatz, sondern Gewinn.

Ich habe 2013 auf der suisseEmex mit Prof. Dr. Ralf T. Kreuzer einen Vortrag für die Schweizer Post gemacht und wir haben beide die These vertreten und bewiesen, dass ein physischer Brief an den Kunden rentabler ist, als eine Email.

Ja ich glaube, es ist besser wieder Kunden anzuschreiben, anstatt Online "Gott weiß was" zu veranstalten.

Ja ich glaube, es ist besser Kunden (sofern erlaubt) wieder anzurufen, anstatt zu mailen, oder zu facebooken oder was auch immer man so in der virtuellen Welt alles veranstalten kann.


Kon-Takt kommt aus dem Lateinischen und bedeutet miteinander berühren.

Also, das Ziel in der höchsten Form ist der persönliche Kontakt, die wahre Berührung des Körpers.

Die Intensitäts-Stufen des Kunden-Kontaktes:

  1. persönlicher Kontakt, also echt haptisch
  2. Online beraten und verkaufen
  3. Telefonat
  4. Brief oder die Postkarte
  5. SMS
  6. WhatsApp
  7. Email
  8. Der virtuelle Kontakt (facebook, Xing u.ä.)

Wer verstanden hat, welche Art des Kontakt den höchsten Wirkungsgrad hat,
der kann immer wieder Umsatz machen.


Natürlich ist es scheinbar kostenlos an zig1000 Leute Mails oder Newsletter, Youtube-Filme oder Facebook-Mitteilungen zu versenden, aber es kostet echt zumindest Zeit und das oft nicht zu knapp. Und wenn es nichts bringt? In der Zeit kann man auch telefonieren, oder? Wo kommt dann unter dem Strich mehr raus? Interessante Frage, oder?

Warum machen das so Wenige? Weil man sich beim Telefonieren riskiert, abgewiesen zu werden. Und damit können viele nicht umgehen. Die nehmen ein Nein, als persönliche Körperverletzung wahr.

Und Online? Da gibt es auch Nein, nur das spürt man nicht oder glaubt es nicht zu spüren. Wenn aber nur 10% Ihre Mails aufmachen, dann sagen 90% Nein. Und wenn von den 10% keiner kauft, dann sind das 100% Nein bei xtausend Kontakten. Das sollte man auch persönlich nehmen. Nur das tut kaum einer, weil virtuell spielt es kaum eine Rolle. Und genau so ist mit der Wirkung, es wirkt so gut wie gar nicht.

Bei 10 Anrufen kommt immer etwas raus. Das Mindeste selbst bei Kaltakquise sind 10% Erfolgsquote, sonst ist was falsch.

Im Online-Geschäft sprechen die meisten von Promille als Erfolgsquote. Da muss man schon mit dem großen Schleppnetz gut unterwegs sein oder eine tolle Nische gefunden haben, um echte Erfolge zu verbuchen.

Nun schreibe ich gerade diesen Newsletter und das mache ich schon seit über 10 Jahren, ich will damit auch nicht aufhören, ich habe dem Newsletter-Marketing viel zu verdanken. So läuft vieles im Shop und wenn man es lange und gut macht, läuft auch einiges scheinbar von selbst. Stimmt aber nicht, es sind über 10 Jahre Arbeit gewesen, heute nennt man das Content-Marketing.

Mein Tipp:
Bei aller Begeisterung für die Digitalisierung, vergessen Sie nie den persönlichen oder telefonischen Kontakt zum Kunden.

Rufen Sie täglich 10 Kunden an und besuchen Sie 3 Kunden, dann brummt Ihr Geschäft, garantiert.

 


Übrigens: In diesem Jahr war Angelo Gaja im Club55 und hat eine phantastischen Vortrag über seine Erfolgsgrundsätze und seine Weine gehalten. Und als einer der erfolgreichsten Weinmarken der Welt hat er einen großen Wunsch:
Er will der letzte sein, der eine Internetseite bekommt.

Echt krass - aber er weiß, wie Erfolg funktioniert.

Themenübersicht

Handschuhe helfen Frühchen besser zu gedeihen

Not macht erfinderisch

 

Im Jahr 2001 freut sich die Amerikanerin Yamile Jackson auf die Geburt ihres ersten Kindes. Zunächst verläuft alles gut, doch im sechsten Schwangerschaftsmonat entwickelt Yamile eine schwere Präeklampsie (eine Erkrankung, die unter anderem zu extrem hohem Blutdruck führt).

Um Mutter und Kind zu retten, wird eine frühzeitige Geburt eingeleitet. Ganze 12 Wochen vor dem eigentlichen Termin kommt der kleine Zachary auf die Welt. Das Frühchen wiegt noch nicht einmal 1000 Gramm und muss die ersten 155 Tage seines Lebens auf der Intensivstation für Frühgeborene verbringen.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel, wie ein Handschuh Frügeborenen hilft, wesentlich schneller gesund, munter und stark zu werden ...

Themenübersicht

Machen Sie 2017 zu Ihrem persönlichen bisher besten Jahr

Elite-Training zum ehrbaren Verkäufer

 

Die Seifenblase der Starverkäufer ist geplatzt. Viele von den hochgelobten Hochdruck-Verkäufern hängen heute am Tropf. Die platten Sprüche von die früher noch funktionierten, lösen heute Allergien aus. Die Kunden von heute sind informierter, digitalisierter und gleichzeitig sensibler denn je. Die meisten scheuen sich nicht mehr ein klares Nein auszusprechen. Der Verkäufer von heute muss deshalb mehr aus innerer Überzeugung mit allen 5 Sinnen ein guter kundenzentirierter ehrbarer Kaufmann sein. Er muss professionell und authentisch sein, er muss sich wohl fühlen, damit seien Kunden sich auch wohlfühlen können. Nur so kann Erfolg nachhaltig wachsen und nur so wird er immer wieder gerne kontaktiert und weiter empfohlen.

Nehmen Sie sich ein paar Minuten und hören und sehen Sie selbst. Klicken Sie hier...

Seit 1989 bin ich Verkaufstrainer. Spätestens seit 1992 zähle ich zu den führenden Verkaufstrainern in der Finanzdienstleistung. Mit den Haptischen Verkaufshilfen und seit dem Buch "Haptisches Verkaufen" 2003 wurde ich zunehmend auch in anderen Branchen bekannt. 2005 wurde ich zum Top-Speaker und Trainer, 2012 war ich dann einer von 15 deutschen Trainern in dem Buch "Die Geheimnisse der Spitzentrainer".

Seit fast 25 Jahren zählt das "Elite-Training für TOP-Verkäufer" zu den besten  Weiterbildungs-Trainings in der Branche. In diesen 25 Jahren ist ein besonderer Erfahrungsschatz entstanden, der für viele der Start zu einer besonders intensiven Potential-Entwicklung war. Mittlerweile habe ich schon oft die Söhne oder Töchter im Training gehabt, weil die Teilnehmer, die schon vor mehr als 10 oder 20 Jahren dabei waren, heute noch sagen: "Ich habe viel in meiner Karriere gemacht, aber das Intervall-Profi-Training war das Beste von allem und das Beste, was mir passieren konnte. Ich zehre heute noch davon."

Auch 2017 findet wieder nur ein offenes "Elite-Training für TOP-Verkäufer" statt.
Es ist begrenzt auf nur 16 Teilnehmer.

  • Wenn Sie ernsthaftes Interesse haben, nachhaltig Ihren persönlichen Erfolg wesentlich zu erhöhen,
  • wenn Sie Erfolg nicht nur am Geld festmachen, sondern auch an Ihre Gesundheit und Ihre persönliche Freiheit denken,
  • wenn Sie auch einen Sinn für Gemeinschaft, Familie und Gerechtigkeit haben,
  • wenn Ihnen Authentizität besonders wichtig ist,

dann ist das Elite-Training für TOP-Verkäufer Ihre Chance, sicher mehr im Leben zu erreichen.

  • Wenn Sie keine Lust mehr haben auf platte Sprüche,
  • wenn Sie genug haben vom naiven Motivations-Tschaka,
  • wenn es Ihnen reicht, tolle Egos zu hören, die Ihnen erklären, was Sie alles falsch machen,
  • wenn Sie an echter Substanz und wirklicher Qualität interessiert sind,

dann ist das Elite-Training für TOP-Verkäufer der richtige Fortschritt für Ihren persönlichen Gewinn.

 

Folgende Voraussetzungen müssen Sie erfüllen:

  • Sie müssen bereit sein, Zeit und Geld zu investieren.
  • Sie sollten bereit sein, in den Spiegel zu schauen.
  • Sie sollten bereit sein, in der Gemeinschaft voneinander und füreinander zu lernen.
  • Sie sollten bereit sein, an sich intensiv zu arbeiten.
  • Sie sollten in der Zeit keine weiteren Aus- und Weiterbildungen mitmachen.

 

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen im Überblick:
http://www.haptische-verkaufshilfen.de/seminare/intervall-profi-training-418.html

 

Erfolg folgt, wenn man das Richtige tut.

 


Die Präsenz-Trainingstermine 2017: (Raum Much bei Köln)

  1. Einführungs-Training: 31.01. - 02.02.2017
  2. Erfolgssicherungs-Training: 14.03. - 16.03.2017
  3. Aufbau-Training: 02.05. - 04.05.2017
  4. Ausbau-Training: 11.07. - 13.07.2017

 

Mit Zufriedenheitsgarantie:
Entweder Sie sind zufrieden oder Sie erhalten Ihre Investition ohne Wenn und Aber auf Heller und Pfennig zurück, garantiert. Fairer geht es nicht!

 

Circa 100 Weiterbildungspunkte nur für Finanzdienstleister bei www.gutberaten.de

 

Themenübersicht

Spruch der Woche

Wer innere Ordnung erreichen will,
soll mit der äußeren Ordnung anfangen.

Karl Werner Schmitz

 

Wer kennt das nicht, dieses Gefühl etwas in Ordnung bringen zu wollen. Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass wenn man sich selbst in Unordnung fühlt, einen Drang verspürt, aufzuräumen oder auszumisten. Und danach geht es einem oft besser. Ja es gibt einen Zusammenhang zwischen innere und äußere Ordnung. Deshalb nutzen Sie das äußere Aufräumen und Ausmisten, um auch innerlich mehr in Ordnung zu kommen.

Themenübersicht

Haptisches Wort der Woche

Ordnung


Ordnung bedeutet die Dinge in Ihren richtigen Ort zu bringen.
Wenn die Ortung stimmt, dann ist Ordnung.

Themenübersicht

Produkt der Woche

Die Haptische Vorsorge-Bälle

 

Ideen leben erst durch die Umsetzung in der Praxis. Wie im Film beschrieben, ich weiß nicht mehr, wann und wo ich die Idee das erste Mal hatte, es ist auf jeden Fall sehr lange her. 2011 hat dann ein Teilnehmer im Intervall-Profi-Training, die Idee mit großem Erfolg für sich umgesetzt. Wir haben dann im Training spontan einen kurzen Film mit dem iPhone gedreht und bei Youtube hochgeladen. Dieser Spontandreh "Altersvorsorge mit 3 Bällen verkaufen" ist mittlerweile über 7.500 angesehen worden. Die Haptischen Vorsorge-Bälle sind seit 2014 im Shop und zählen zu den TOP-Verkaufshilfen.

Schön und erfolgreich


Die Haptischen Vorsorge-Bälle machen nicht nur sofort Aufmerksamkeit, sondern zieren auch Ihren Tisch. Einen Tischtennisball und einen Tennisball brauch ich nicht zu beschreiben, aber die Kugel. Sie ist aus unbehandelter Buche und damit matt, so bildet sie einen attraktiven Kontrast zum leicht glänzenden Nussbaum-Podest. Aber schick alleine ist nicht nur wichtig, sondern wie Sie damit wesentlich besser verkaufen und auch Einwände bestens behandeln können, das ist der besondere Nutzen nicht nur der Haptischen Vorsorge-Bälle.


Die Idee zur praktischen Anwendung:


Mit den Haptischen Vorsorge-Bällen kommen Sie nicht nur viel schneller und einfacher ins Thema, sondern Ihr Kunde ist in weniger als 2 Minuten verblüfft, überzeugt, er schmunzelt und findet Sie toll, was will man mehr.

Die Vorsorgebälle sind für alle Themen zu verwenden, bei denen sich der frühere Beginn lohnt:

  • Altersvorsorge jegliche Anlageform
  • Pflege-Versicherung
  • Hinterbliebenenschutz
  • BU in jeglicher Form
  • Kranken-Versicherung
  • Krankenzusatz-Versicherung

 

Zuerst bekommt der Kunde den Tischtennis mit der Bitte diesen in die Hosentasche zu stecken. (Bei Frauen vielleicht die Handtasche) Nun stellen Sie dem Kunden die Frage: "Wie fühlt sich das für Sie an, wenn Sie diesen Ball ständig mit sich tragen würden?" Vom System wird der Kunde antworten: "Es geht."

Dann tauschen Sie mit dem Kunden die Bälle und geben ihm jetzt den Tennisball, bitten Ihn wieder diesen in Hosentaschen zustecken und stellen Ihm wieder die Frage: "Und wie fühlt sich das jetzt an, so auf Dauer?" Jetzt wird der Kunde in die Richtung gehen: "Das geht ist aber nicht mehr lästig."

Dann tauschen Sie wieder, meistens reicht schon die Andeutung und der Kunde winkt ab. Wenn es geht, geben Sie dem Kunden die Holzkugel in die Hand.

Dann kommt das gedankliche Fazit: "Sehen Sie, wenn Sie mit 20-30 Jahren beginnen, dann ist das so wie der Tischtennisball, den man mit sich rumträgt. Wenn man mit 30 - 40 Jahren erst beginnt, dann ist das wie der Tennisball, das fängt an unangenehm zu werden. Wenn Sie aber erst mit 50 anfangen, dann ist es wie die Holzkugel, das ist nur noch schwer zu ertragen. Und ganz einfach gesagt, genau so ist das. Wohlstand muss man früh beginnen.

 

Hier geht es zum Film -
2 Minuten und Sie kennen und können ein tolles Verkaufsgespräch zum Anfassen:
http://youtu.be/PEirb97Ovnc?list=UUiC4UV_6YLMNM5xty5IN6fQ

 


Lieferumfang:

  • Haptische Vorsorge-Bälle - Tischtennisball, Tennisball und Holzkugel Buche unbehandelt 10cm
  • Podest Nussbaum 10cm x 35cm 3 Einlasslöcher glänzend matt und mit Öl versiegelt
  • Gesprächsleitfaden in Wort und Bild mit Informationen zum optimalen Gebrauch

 

Mehr Informationen hier:
Hier sehen Sie den Film:
Bestellen Sie jetzt und hier:



Ihr persönlicher Nutzen:

  • Durch das einfache Vorhandensein der haptischen Vorsorge-Bälle werden Sie selbst daran erinnert, Ihren Kunden umfassend zu beraten.
  • Die haptischen Vorsorge-Bälle sind eine vollautomatische Gesprächseinleitung, die jeden Kunden umfassend zu beraten.
  • Ihr Kunde wird sich intensiv für den frühzeitigen Beginn sensibilisiert. Er kann sich nicht mehr passiv verhalten, macht automatisch mit und dadurch entsteht eine wesentlich höhere Kaufbereitschaft.
  • Die haptischen Vorsorge-Bälle sind sozusagen der "rote Faden" des Gesprächs, so haben Sie immer einen gut strukturierten Verlauf.
  • Durch die haptischen Vorsorge-Bälle be-greift Ihr Kunde seinen Bedarf und ist sofort an einer Lösung interessiert.
  • Mit den haptischen Vorsorge-Bällen sprechen und zeigen Sie nicht nur. Dadurch, dass Ihr Kunde auf mehr Sinneskanälen, besonders durch den Tastsinn, angesprochen wird, prägen sich die Argumente für den Kauf wesentlich schneller, einfacher und nachhaltiger ein.
  • Daraus ergibt sich eine bessere Kundenbindung und eine noch solidere Bestandsentwicklung.
     

 

Mehr Informationen hier:
Hier sehen Sie den Film:
Bestellen Sie jetzt und hier:

 

 

So kommt
Ihr Geschäft
ins Rollen

 

Themenübersicht

Buch-Tipp der Woche

Online-Marketing

 

Wie oben beschrieben habe 2013 auf der suisseEmex mit Prof. Dr. Ralf T. Kreutzer einen Workshop für VIP-Kunden der Schweizer Post gemacht.

Er ist Professor für Marketing an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin.

Dies ist sein neustes Buch. Sein Lehrbuch vermittelt einen anschaulichen und praxisorientierten Überblick über die Grundlagen des digitalen Marketings. Kurze Lerneinheiten, übersichtliche didaktische Module sowie die begleitende Lernkontrolle sorgen für eine nachhaltige Wissensvermittlung. Es richtet sich damit an alle, die sich mit Fragen des Online-Marketings im Rahmen ihrer Aus- und Weiterbildung (auch im Nebenfach) sowie ihrer beruflichen Praxis auseinandersetzen.

Hier klicken und bei amazon bestellen...

Themenübersicht

Sie erhalten diese Haptik–NEWS, solange Sie es wünschen, ohne jede Verpflichtung. 

Wenn Sie keine weiteren Haptik-NEWS wünschen, klicken Sie bitte hier auf Austragen und geben Ihre Email-Adresse ein. 

Wenn Sie diese Haptik–NEWS nicht  selbst direkt erhalten haben, aber in Zukunft per Email zugesendet haben möchten, dann klicken Sie hier auf Eintragen und geben Ihre Email-Adresse ein. 

Mit Haptischen Grüßen 

Karl-Werner Schmitz 

 

Das neue Buch "Die Strategie der 5 Sinne"
Wie Sie mit Haptik Ihren Unternehmenserfolg nachhaltig steigern

Gebundene Ausgabe: 234 Seiten
Verlag: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA; Auflage: 1. Auflage (10.12.2014)
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3527508082
Preis: 24,99

Bestellen Sie hier mit Signatur
Bestellen Sie hier bei amazon

 


KWS Haptische Verkaufshilfen e.K.
Wellerscheid 49 - 53804 Much
www.haptische-verkaufshilfen.de
info@haptische-verkaufshilfen.de
T: 02245-6000780 - F: 02245-60007820

Trainers Excellence Trainers Excellence
Premium Experte brainGuide Premium Experte brainGuide
Promotional Gift Award 2010 Promotional Gift Award 2010
Excellent Speakers Top 100 Excellent Speakers Top 100
Vortragsredner 2012 Vortragsredner 2012
Land der Ideen Land der Ideen
Erfolg Magazin Erfolg Magazin
Uni Leipzig Uni Leipzig
Mein Konto Warenkorb
Willkommen! Möchten Sie sich einloggen oder registrieren?

Rückruf anfordern Onlineberatung starten Aktuelles von Karl Werner Schmitz per RSS-Feed Blog von Karl Werner Schmitz Karl Werner Schmitz auf Facebook YouTube Channel von Karl Werner Schmitz Xing Gruppe Haptic Selling Karl Werner Schmitz auf Google+

Damit Sie auf dem Laufenden bleiben - Ordern Sie hier den Newsletter -